Übung der Absturzsicherungsgruppe

Am gestrigen Samstag hat die Fachgruppe Absturzsicherung der Feuerwehr Landau-Land die Rettung einer Person von einem (stromlosen) Hochspannungsmasten geübt. Es wurde angenommen, dass ein Arbeiter bei Wartungsarbeiten einen Stromschlag erlitten hatte und von der Feuerwehr gerettet werden muss. „Dabei konnte nicht nur das Geschick zum sicheren Klettern sowie die absturzsichere Rettung, sondern auch der richtige Umgang […]

Am gestrigen Samstag hat die Fachgruppe Absturzsicherung der Feuerwehr Landau-Land die Rettung einer Person von einem (stromlosen) Hochspannungsmasten geübt. Es wurde angenommen, dass ein Arbeiter bei Wartungsarbeiten einen Stromschlag erlitten hatte und von der Feuerwehr gerettet werden muss. „Dabei konnte nicht nur das Geschick zum sicheren Klettern sowie die absturzsichere Rettung, sondern auch der richtige Umgang bei Hochspannungsunfällen trainiert werden“, so Frank Ackermann. Besten Dank an die Pfalzwerke, welche diese Übung an dem im Rückbau befindlichen Hochspannungsmasten ermöglichte. (bhi)

 

Veröffentlicht von: Benjamin Hirsch