Truppmann-Ausbildung – Teil 2

In den vergangen beiden Tagen fand die Ausbildung „Truppmann Teil 2“ im Feuerwehrhaus in Billigheim-Ingenheim statt. Insgesamt 13 Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr Landau-Land und der Werkfeuerwehr Buchmann haben an der Ausbildung teilgenommen. Neben der theoretischen und praktischen Ausbildung in technischer Hilfeleistung und Gefahrgut-Erstmaßnahmen standen außerdem auch Rechtsgrundlagen, Erste Hilfe und Informationen zu Sonderfahrzeugen auf dem Programm. Die […]

In den vergangen beiden Tagen fand die Ausbildung „Truppmann Teil 2“ im Feuerwehrhaus in Billigheim-Ingenheim statt. Insgesamt 13 Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr Landau-Land und der Werkfeuerwehr Buchmann haben an der Ausbildung teilgenommen.

Neben der theoretischen und praktischen Ausbildung in technischer Hilfeleistung und Gefahrgut-Erstmaßnahmen standen außerdem auch Rechtsgrundlagen, Erste Hilfe und Informationen zu Sonderfahrzeugen auf dem Programm. Die Truppausbildung besteht aus dem Truppmann Teil 1 (Grundausbildungslehrgang) mit einer Gesamtdauer von mindestens 70 Stunden. Beim Truppmann Teil 2 müssen die Anwärter verschiedene Tätigkeiten innerhalb der Einheit im Einsatz- und Ausbildungsdienst mit einer Dauer von mindestens weiteren 80 Stunden in zwei Jahren absolvieren. Die Überprüfung der praktischen Kenntnisse erfolgt im Rahmen der praktischen Unterweisung anhand der gezeigten Arbeitsergebnisse. Die Überprüfung der aus dem Unterricht der theoretischen Grundlagen erworbenen Kenntnisse erfolgt durch eine Lernerfolgskontrolle.

Veröffentlicht von: Benjamin Hirsch